Diplome // Testen Sie Ihr Schach-Wissen

Seit 1987 bietet der Deutsche Schachbund nun schon interessierten Spielerinnen und Spielern die Möglichkeit Diplome zu Schach-Wissen in drei aufsteigenden Schwierigkeitsgraden abzulegen:

1. Bauern-Diplom
Gangart der Figuren; Einschließlich Sonderregeln: Rochade, Bauernumwandlung, Schlagen im Vorübergehen „en passant“; Schachnotation

2. Turm-Diplom
Stärken & Schwächen der Figuren; Fesselung, Gabel, Opfer etc.; Grundkenntnisse in Eröffnung, Mittel- & Endspiel

3. Königs-Diplom
Fortgeschrittene Kenntnisse in Eröffnung, Mittel- & Endspiel

Zur Vorbereitung eignet sich ganz besonders das offizielle Schach-Lehrbuch des Deutschen Schachbundes Schach Zug um Zug von Helmut Pfleger, Eugen Kurz und Gerd Treppner. Hier werden die Regeln und die grundlegenden Taktiken und Strategien des Spiels erklärt.

Die Aufgaben zu den Schach-Diplomen finden Sie einerseits im Buch oder weiter unten als PDF zum Download. Diese müssen zum Bestehen ohne Hilfe innerhalb von 45 Minuten gelöst werden, wobei rund zwei Drittel richtig sein müssen.

Wie kann ich ein Diplom ablegen?

Die Diplome können direkt beim Deutschen Schachbund abgelegt werden. Hierzu schicken Sie ihre Antworten per Post an

Deutscher Schachbund e.V.
030/3000780
030/30007830

oder per Mail () unter Angabe Ihres Namens und Ihrer Adresse an die DSB-Geschäftsstelle und überweisen bitte die Bearbeitungsgebühr von 5 Euro (7,50 Euro aus dem Ausland) auf folgendes Konto:

Empfänger: Deutscher Schachbund
IBAN: DE07100400000774670402
BIC: COBADEFFXXX
Bank: Commerzbank