Schach-Olympiaden

Schacholympiaden der Männer

  • 1927 London (27 Nationen) 1. Ungarn, 2. Dänemark, 3. England, ..., 6. Deutschland
  • 1928 Den Haag (17 Nationen) 1. Ungarn, 2. USA, 3. Polen, ..., 10. Deutschland
  • 1930 Hamburg (18 Nationen) 1. Polen, 2. Ungarn, 3. Deutschland
  • 1931 Prag (19 Nationen) 1. USA, 2. Polen, 3. Tschechoslowakei, ..., 5. Deutschland
  • 1933 Folkestone (15 Nationen) 1. USA, 2. Tschechoslowakei, 3. Schweden; Deutschland nahm nicht teil.
  • 1935 Warschau (20 Nationen) 1. USA, 2. Schweden, 3. Polen; Deutschland nahm nicht teil.
  • 1936 München (inoffiziell, 21 Nationen) 1. Ungarn, 2. Polen, 3. Deutschland
  • 1937 Stockholm (19 Nationen) 1. USA, 2. Ungarn, 3. Polen; Deutschland nahm nicht teil.
  • 1939 Buenos Aires (26 Nationen)1. Großdeutschland, 2. Polen, 3. Estland
  • 1950 Dubrovnik (16 Nationen) 1. Jugoslawien, 2. Argentinien, 3. BRD
  • 1952 Helsinki (25 Nationen) 1. UdSSR, 2. Argentinien, 3. Jugoslawien, ..., 8. BRD, ..., 13. DDR, ..., 24. Saarland
  • 1954 Amsterdam (26 Nationen) 1. UdSSR, 2. Jugoslawien, 3. Ungarn, ..., 6. BRD, ..., 22. Saarland; die DDR erhielt keine Einreiseerlaubnis
  • 1956 Moskau (34 Nationen) 1. UdSSR, 2. Jugoslawien, 3. Ungarn, ..., 5. BRD, ..., 20. DDR, ..., 26. Saarland
  • 1958 München (36 Nationen) 1. UdSSR, 2. Jugoslawien, 3. Argentinien, ..., 6. DDR, 7. BRD, ..., 26. Saarland
  • 1960 Leipzig (40 Nationen) 1. UdSSR, 2. USA, 3. Jugoslawien, ..., 8. BRD, 9. DDR
  • 1962 Warna (27 Nationen) 1. UdSSR, 2. Jugoslawien, 3. Argentinien, ..., 7. BRD, 8. DDR
  • 1964 Tel Aviv (50 Nationen) 1. UdSSR, 2. Jugoslawien, 3. BRD, ..., 15. DDR
  • 1966 Havanna (52 Nationen) 1. UdSSR, 2. USA, 3. Ungarn, ... 9. DDR; die Mannschaft der BRD hat aus politischen Gründen auf den Start verzichtet.
  • 1968 Lugano (35 Nationen) 1. UdSSR, 2. Jugoslawien, 3. Bulgarien, ..., 5. BRD, ..., 9. DDR
  • 1970 Siegen (60 Nationen) 1. UdSSR, 2. Ungarn, 3. Jugoslawien, ..., 6. BRD, ..., 10. DDR
  • 1972 Skopje (63 Nationen) 1. UdSSR, 2. Ungarn, 3. Jugoslawien, ..., 5. BRD, ..., 10. DDR
  • 1974 Nizza (73 Nationen) 1. UdSSR, 2. Jugoslawien, 3. USA, ..., 7. BRD; die DDR nahm von 1974 bis 1988 nicht mehr an Schacholympiaden teil.
  • 1976 Haifa (48 Nationen) 1. USA, 2. Niederlande, 3. England, ..., 5. BRD
  • 1978 Buenos Aires (66 Nationen) 1. Ungarn, 2. UdSSR, 3. USA, 4. BRD
  • 1980 Malta (81 Nationen) 1. UdSSR, 2. Ungarn, 3. Jugoslawien, ..., 25. BRD
  • 1982 Luzern (89 Nationen) 1. UdSSR, 2. Tschechoslowakei, 3. USA, ..., 15. BRD
  • 1984 Saloniki (87 Nationen) 1. UdSSR, 2. England, 3. USA, ..., 6. BRD
  • 1986 Dubai (108 Nationen) 1. UdSSR, 2. England, 3. USA, ..., 13. BRD
  • 1988 Saloniki (107 Nationen) 1. UdSSR, 2. England, 3. Niederlande, ..., 17. DDR, 18. BRD
  • 1990 Novi Sad (106 Nationen) 1. UdSSR, 2. USA, 3. England, ..., 9. BRD, ..., 25. DDR
  • 1992 Manila (102 Nationen) 1. Russland, 2. Usbekistan, 3. Armenien, ..., 13. Deutschland
  • 1994 Moskau (124 Nationen) 1. Russland, 2. Bosnien-Herzegowina, 3. England, ..., 15. Deutschland
  • 1996 Jerewan (114 Nationen) 1. Russland, 2. Ukraine, 3. USA und England, ..., 10. Deutschland
  • 1998 Elista (110 Nationen) 1. Russland I, 2. USA, 3. Ukraine, ..., 6. Deutschland
  • 2000 Istanbul (130 Nationen) 1. Russland, 2. Deutschland, 3. Ungarn
  • 2002 Bled (134 Nationen) 1. Russland, 2. Ungarn, 3. Armenien, ..., 16. Deutschland
  • 2004 Calvia (128 Nationen) 1. Ukraine, 2. Russland, 3. Armenien, ..., 16. Deutschland

Schacholympiaden der Frauen

Schacholympiaden für Frauen werden von der FIDE seit 1957 organisiert.

  • 1957 Emmen (21 Nationen) 1. UdSSR, ..., 3. DDR, ..., 8. BRD
  • 1963 Split (15 Nationen) 1. UdSSR, ..., 3. DDR, ..., 11. BRD
  • 1966 Oberhausen (14 Nationen) 1. UdSSR, ..., 3. DDR, ..., 12. BRD
  • 1969 Lublin (15 Nationen) 1. UdSSR, ..., 11.-12. BRD
  • 1972 Skopje (23 Nationen) 1. UdSSR, ..., 6. BRD
  • 1974 Medellin (26 Nationen) 1.-2. UdSSR, Rumänien, ..., 9. BRD
  • 1976 Haifa (24 Nationen) 1. Israel, ..., 6. BRD
  • 1978 Buenos Aires (24 Nationen) 1. UdSSR, ..., 3. BRD
  • 1980 Malta (28 Nationen) 1. UdSSR, ..., 5.-6. BRD
  • 1982 Luzern (32 Nationen) 1. UdSSR, ..., 5. BRD
  • 1984 Saloniki (31 Nationen) 1. UdSSR, ..., 4. BRD
  • 1986 Dubai (44 Nationen) 1. UdSSR, ..., 6. BRD
  • 1988 Saloniki (56 Nationen) 1. Ungarn, ..., 15. BRD
  • 1990 Novi Sad (74 Nationen) 1. Ungarn, ..., 11. DDR, ..., 17. BRD
  • 1992 Manila (62 Nationen) 1. Georgien, ..., 36. Deutschland
  • 1994 Moskau (81 Nationen) 1. Georgien, ..., 6. Deutschland
  • 1996 Jerewan (74 Nationen) 1. Georgien, ..., 15. Deutschland
  • 1998 Elista (72 Nationen) 1. China, ..., 16. Deutschland
  • 2000 Istanbul (86 Nationen) 1. China, ..., 8. Deutschland
  • 2002 Bled (89 Nationen) 1. China, ..., 16. Deutschland
  • 2004 Calvia (87 Nationen) 1. China, 2. USA, 3. Russland, ..., 17. Deutschland