Bundesvereinskonferenz 2019

DSJ-Vorsitzender Malte Ibs bei einem Vortrag bei der Bundesvereinskonferenz 2018
Frank Hoppe
DSJ-Vorsitzender Malte Ibs bei einem Vortrag bei der Bundesvereinskonferenz 2018

28. Februar - 3. März 2019 im Maritim Hotel, Stauffenbergstr. 26, 10785 Berlin zusammen mit den zentralen Runden der Schachbundesliga und der Frauenbundesliga

Vorstellung von Angeboten der Verbände für die Vereine, Austausch von Informationen, Mitgliedergewinnung und Ideen zur Vereinsentwicklung

Das Motto der Vereinskonferenz

Von Vereinen für Vereine. Wir wollen nicht theoretisch über das fachsimpeln, was eventuell Vereine alles tun sollen, tun können.

Die Teilnehmer können aus verschiedenen Workshops selbst auswählen, welche Themen ihnen besonders am Herzen liegen und wo ihr Verein Nachholbedarf hat. Natürlich werden die Ergebnisse und Diskussionen aus allen Workshops vor Ort im Nachgang zusammengefasst, so dass keiner etwas verpasst.

Es bietet sich aber an, dass die Vereine gleich mehrere Teilnehmer entsenden, denn dann nimmt man am meisten aus den Workshops mit.

Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenlos! Meldeschluß ist der 20. Februar 2019.

Zeitplan

Datum Uhrzeit Veranstaltung
28.02.2019   Anreisetag, lockeres abendliches Zusammenkommen
01.03.2019 09.00–09.10 Uhr Eröffnung Bundesvereinskonferenz
Walter Rädler – Vizepräsident Verbandsentwicklung DSB
Malte Ibs – Vorsitzender DSJ
  09.15–10.30 Uhr Impulsreferat Leistungssport
Leistungssport im Verein. Was kann ein Verein leisten,
welche Fehler soll er vermeiden.
Referent: Tom George, A-Trainer, SG Blau Weiß Stadtilm
  10.30–11.00 Uhr Pause zum freien Austausch
  11.00​–13.30 Uhr Workshops Block 1
1 – Wie soll man das bezahlen? Sind Sponsoren die Retter?
Referent: Dirk Schröter, Sportmarketingberater, Dozent und Lehrbuchautor aus Neuss, 23 Jahre im Sportbusiness
2 – Spielbetrieb, Turnierorganisation aber richtig
Referent: Boris Bruhn, Vorsitzender Hamburger Schachverband, Königsspringer Hamburg
3 – Und wer soll das alles machen? Gewinnen, halten, vermehren von Ehrenamtlichen im Verein
Referent: Walter Rädler, Vizepräsident Verbandsentwicklung DSB, SC Kirchseeon
02.03.2019 09.00–10.00 Uhr Auch ein Thema im Schachverein – Präventionsarbeit gegen sexualisierte Gewalt
Referent Malte Ibs, Vorsitzender DSJ
  10.00​–10.30 Uhr Pause zum freien Austausch
  11.00​–13.30 Uhr Workshops Block 2
1 – Zu alt für den Schachverein? Senioren als Zielgruppe im Schach (abweichend: 10.30 Uhr)
Referent: Dr. Gert Keller, 1. Vorsitzender SF Plochingen
2 – Wer soll im Verein dabei sein - Mitgliedergewinnung als strategisches Ziel (abweichend: 10.30 Uhr)
Referent: Gerhard Prill, Schachbezirk Freiburg im Breisgau, Schachclub Heitersheim
3 – Vereinslandschaft von morgen? Der Verein auf dem Land darf nicht sterben! (abweichend: 10.30 Uhr)
Referent: Stefan Scholz, Vorsitzender der Bayerischen Schachjugend, Schachclub Alzenau
  20.00 Uhr Abendbüffet, Gesellige Abendveranstaltung
03.03.2019 09.00​–10.30 Uhr Impulsreferat Datenschutz
Dr. Dieter Braun, Datenschutzbeauftragter des DSB,
Turnerschaft Regensburg:
„Impulsreferat: Wer darf was von wem wissen?“
  10.30–11.00 Uhr Pause zum freien Austausch
  11.00​–11.30 Uhr Resümee – Ausblick
Walter Rädler – Vizepräsident DSB
Malte Ibs – Vorsitzender DSJ
Abschluss des Vereinskongresses

Unsere Partner