Frauenbundesliga: Meisterschaft ist wieder völlig offen

17. Februar 2020

In der Frauenbundesliga ist vor der zentralen Endrunde in Berlin die Meisterschaft wieder völlig offen. Titelverteidiger Bad Königshofen gewann das Spitzenspiel gegen die OSG Baden-Baden mit 3,5-2,5.

Mehr dazu beim Schach-Ticker

Die 2. Frauenbundesligen sind inzwischen beendet.

Weststaffel: Hier hat sich der SK Hemer souverän durchgesetzt und alle seine Begegnungen gewonnen. DSB Turnierseite

Oststaffel: Hier setzte sich die SG 1871 Löberitz mit 13 Punkten durch. DSB Turnierseite

Südstaffel: Diese Staffel wurde von Kisschess (aus Bad Kissingen) auch mit der Maximalausbeute gewonnen. DSB Turnierseite

// Archiv: DSB-Nachrichten - Frauenschach // ID 23596

Zurück