Referat Breitenschach // Nachrichten

19. - 24. September 2022

15.09.2022
Bereits über 74.000 Kinder kamen, um die „Faszination Schach“ von Großmeister Sebastian Siebrecht als Erlebnisschachprogramm zu rocken. Eine Erfolgsgeschichte auch im Einkaufszentrum dez. Bereits die siebten Schachtage werden in Kassel stattfinden. Oberbürgermeister Christian Geselle hat die Schirmherrschaft übernommen und Centermanagerin Margaret Stange-Gläsener wird zusammen mit den Kindern der 2a der Grundschule Harleshausen den Eröffnungszug am Montag, den 10. September 2022 um 10.00 Uhr ausführen.

Leuchtturmprojekt der Stadt Duisburg mit dem Schachbund Nordrhein-Westfalen, dem Schachbezirk Duisburg und dem Duisburger Kompetenzzentrum für Begabungs-und Begabtenförderung mit Großmeister Sebastian Siebrecht

08.09.2022
Großmeister auf Tour – Kinder fördern und fordern Der Essener Großmeister Sebastian Siebrecht kommt zum ersten Mal nach Duisburg. Mit seiner Veranstaltung „Faszination Schach“ wird das Forum im Herzen von Duisburg in einen lebendigen Schachunterricht verwandelt. Oberbürgermeister Sören Link hat die Schirmherrschaft übernommen und eröffnet die Veranstaltung am 9. September 2022 um 10 Uhr.

5. - 10. September 2022

05.09.2022
Bereits über 73.000 Kinder kamen, um die „Faszination Schach“ von Großmeister Sebastian Siebrecht als Erlebnisschachprogramm zu rocken. Düsseldorfs Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller hat die Schirmherrschaft übernommen. Bürgermeisterin Klaudia Zepuntke wird als Vertretung der Stadtspitze zusammen mit Centermanager Frederic Linder und den Kindern einer ersten Schulklasse den Eröffnungszug am Montag, den 10. September 2022 um 10.00 Uhr ausführen.

29. August - 3. September 2022

28.08.2022
Bereits über 72.000 Kinder kamen, um die Faszination Schach von Großmeister Sebastian Siebrecht als Erlebnisschachprogramm zu rocken. Aachens Oberbürgermeisterin Sibylle Keupen hat die Schirmherrschaft übernommen und Bürgermeister Norbert Plum wird zusammen mit Centermanager Gregory Hedderich und den Neuntklässlern der Luise-Hensel-Realschule den Eröffnungszug am Montag, den 29. August 2022 um 10.00 Uhr ausführen.

02.08.2022
Am vergangenen Wochenende wurden in Willingen beim vierten Qualifikationsturnier der Deutschen Schach-Amateurmeisterschaft (DSAM) die letzten Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Finales gesucht, welches vom 18. bis 20. August im Rahmen des Deutschen Schachgipfels in Magdeburg ausgetragen wird. Insgesamt 286 Spielerinnen und Spieler kamen nach Willingen, im wunderschön gelegenen Skisportgebiet des Hochsauerlands. Die Spielbedingungen im Convention-Center des Sauerland-Stern-Hotels waren hervorragend: Zwischen allen Spieltischen bestand genügend Platz und der Saal war klimatisiert. Auch im Hotel blieben keine Wünsche offen, nicht umsonst ist die Hotelanlage schon seit über zwanzig Jahren ein beliebter Austragungsort von deutschen Meisterschaften der Deutschen Schachjugend. Wir kommen gern wieder!

30.07.2022
Bei der Deutschen Schach-Amateurmeisterschaft (DSAM) in Willingen läuft aktuell die dritte Runde. Die Teilnehmer sind voll des Lobes über die guten Spielbedingungen und das hervorragende Umfeld - auch wenn nicht alle Wünsche nach erfolgreichen Partien in Erfüllung gehen. Für den Randberliner Michael Schulz läuft es bisher sehr gut. Als einziger Spieler in der A-Gruppe hat er zwei Punkte nach zwei Runden. Und auch in Runde drei sieht es ganz gut aus für ihn: er hat zwei Mehrbauern.

29.07.2022
Mit 286 Teilnehmern startete heute in Willingen das vierte und letzte Qualifikationsturnier der Deutschen Schach-Amateurmeisterschaft 2022 (DSAM). Die Gemeinde im Sauerland ist das erste Mal ein Austragungsort und der 25. Spielort insgesamt in der Turniergeschichte der DSAM. Gespielt wird im großen Saal des Convention-Centers, einem Gebäude gegenüber vom Hotel. Hier führt die Deutsche Schachjugend jährlich auch ihre Einzelmeisterschaften durch.

14.07.2022
Am 3. Juli war Superblock-Sonntag in Wiesbaden. Mehr als ein Dutzend Straßen wurden autofrei gepriesen und in ein Stadtfest verwandelt. Auf dem Programm standen ein Yoga-Flashmob, Improvisationstheater und Malworkshop für Kinder, Kaffeklatsch und "Frühstück uff' de Gass", Flohmärkte, Lesungen, Modenschauen, Straßenfußball, Rundlauf-Tischtennis, Gesprächsrunden, Insektenhotels bauen und natürlich Schach. Eingeladen dazu hatten die noch sehr jungen Schachfreunde Stiller Zug (im Mai 2007 gegründet).

„Mach` was Du liebst“ – Michael Kohlberg

07.07.2022
Von 0 auf 100, so könnte man die lockeren Treffen zum gemeinsamen Schachspielen und Boxen nennen. Seit ungefähr einem Jahr treffen sich Kölner an einem ruhigen Ort im Grüngürtel, um dort Schach zu spielen.