Seminar Sponsoring im Schachverein

31. Dezember 1997

Vom 8. bis 10. Mai 1998 findet in der Willi-Weyer-Akademie Berlin das Seminar "Sponsoring im Schachverein" für Schachvereine statt. Zielpersonen sind die Verantwortlichen in den Schachvereinen, die mit ihrem Verein (bzw. mit ihrer Abteilung) ein Marketing-Konzept entwickeln wollen, um Sponsoren zu gewinnen. Während des Seminars wird gemeinsam exemplarisch ein Marketing-Konzept für einen Schachverein erarbeitet. Fragen wie beispielsweise "Wie sieht sich der Schachverein", "Was will der Schachverein erreichen", "Wie verhält sich der Schachverein" oder "Wie realisieren wir unsere Ziele" dienen der Erarbeitung des Marketing-Konzeptes, das der Gewinnung von Sponsoren und Spenden dienen soll.

Die Teilnahmegebühr beträgt 150 DM und beinhaltet zwei Übernachtungen sowie Vollpension und die kompletten Seminarkosten. Es wird um rechtzeitige Anmeldungen gebeten, da nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung steht. Die schriftliche Anmeldung bitte an den Referenten für Öffentlichkeitsarbeit des Deutschen Schachbundes, Andreas Weiß, Willy-Sachse-Str. 22, 06766 Wolfen-Nord, richten. Gleichzeitig ist die Seminargebühr auf das Konto des Deutschen Schachbundes e. V., Berliner Commerzbank, BLZ 10040000, Konto 7746704, zu überweisen. Die Anmeldung wird entsprechend bestätigt. Die Anschrift des Seminarortes sowie der genaue Ablaufplan gehen den bestätigten Teilnehmern persönlich zu.

Red. 30.10.2020: Die Meldung erschien innerhalb von Schach Intern 1997 ohne Datum, siehe Webarchiv

// Archiv: DSB-Nachrichten - DSB // ID 10529

Sie müssen sich anmelden, wenn Sie diesen Artikel kommentieren wollen.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.