Arbeitskreis der Landesverbände (AKLV)

Der Arbeitskreis der Landesverbände ist ein Beratungsgremium im Deutschen Schachbund. Zweck des AKLV ist ein offener Meinungsaustausch unter den Mitgliedsorganisationen zur Vorbereitung von Entscheidungen in Bundes-Gremien. Der AKLV besteht aus den Präsidenten und Vorsitzenden der Mitgliedsorganisationen, die sich vertreten lassen können.

Der von 2011 bis 2017 amtierende DSB-Präsident Herbert Bastian war 1990 Gründungsmitglied der damaligen Vereinigung der Präsidenten der Landesverbände (eine Art Bundesrat) und lange Sprecher des AKLV. Von 1991 bis 2004 führte Günther Müller als dienstältester Verbandspräsident das Gremium.

Seit dem 21. August 2020 ist Guido Springer (Präsident LSV Mecklenburg-Vorpommern) neuer Sprecher des AKLV. Er wurde auf einer Sitzung während des Meisterschaftsgipfels in Magdeburg gewählt.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.