Frank Röder überlegener Bayerischer Seniorenmeister

19.06.2018 18:45
Frank Röder
Frank Röder

Vom 9. - 17. Juni 2018 fand die 30. Offene Bayerische Senioren-Einzelmeisterschaft in Bergen statt. Das Turnier war international besetzt, 4 Österreicher und ein Ungar, der allerdings in Salzburg wohnt und spielt. Wegen vollgelaufener Keller und Unfällen kurz vor Turnierbeginn waren es dieses Jahr nur 76 Teilnehmer, im Vorjahr 91.

Es war im Gegensatz zu 2017 nicht zu heiß, und abgesehen von einer Ausnahme gab es nur ganz in der Frühe und abends etwas Regen. Während des Turniers stand der schöne Pokal für den Bayerischen Meister golden glänzend auf dem Richtertisch.

Turniersieger und Bayerischer Meister wurde Frank Röder (SV Altensittenbach), der mit 7 Siegpartien hintereinander begann und dann austrudeln konnte.

2. Platz: Dr. Heimo Titz (Österreich),
3. Platz: Prof. Dr. Norbert Pfitzer (SV Backnang),
4. Platz: Dr. Gerd Röder (SV Altensittenbach),
5. Platz: Manfred Rubke (TSV Haunstetten),

Beste Dame war Liubov Orlova (TSV IFA Chemnitz) auf dem 6. Platz, beste bayerische Dame Brigitte Jurgan (ASV J’Adoube Grassau). Nestorensieger wurde Dr. Heimo Titz vor Klaus Nickl (Österreich) und Walter Etzold (SV Triebes).

Die nächste Meisterschaft soll vom 15. - 23. Juni 2019 stattfinden. Der Termin liegt in den Pfingstferien, Donnerstag, der 20.06. ist Fronleichnam.

Viktor Anderson
Bayerischer Seniorenreferent

redaktionell bearbeitet und gekürzt

// Archiv: Senioren // ID 23201

Zurück