Senioren-WM in Bukarest beendet

28.11.2019 12:03

Bei den Senioren-Weltmeisterschaften in Bukarest errangen GM Rafael Vaganjan (Armenien) und GM Nona Gaprindashvili (Georgien) in der Altersgruppe 65+ sowie GM Vadim Shiskin (Ukraine) und WGM Elvira Berend (Luxemburg) bei 50+ die Titel. Abgesehen vom Überraschungssieger Shiskin setzten sich damit die Favoriten durch.

Von den 15 deutschen Teilnehmern konnten sich WIM Brigitte Burchardt (5. bei w65+) und IM Zoya Schleining (6. bei w50+) am besten platzieren. Burchardt lag sogar nach 8 Runden in Führung, doch reichte es am Schluss nicht zu einer Medaille.

Ein ausführlicher Bericht ist bei ChessBase veröffentlicht.

Christian Eichner

// Archiv: DSB-Nachrichten - Senioren // ID 23548

Zurück

Unsere Partner