Lehrgang zum Fide-Arbiter in Radebeul

12.07.2018 18:30
Foto: Arne Brake / Karsten Wieland, FA-Lehrgang 2018 in Radebeul

Parallel zur Senioren-Mannschafts-Weltmeisterschaft in Radebeul findet auch ein FIDE-Schiedsrichterlehrgang statt, der von den internationalen Schiedsrichtern Jürgen Klüners, Jürgen Kohlstädt und Jens Wolter durchgeführt wird. Insgesamt 16 Teilnehmer aus Deutschland und Österreich nehmen vom 11.7.-15.7.2018 an diesem Lehrgang teil.

Zehn der Teilnehmer werden bereits seit letzten Samstag als Schiedsrichter bei der Senioren-Mannschafts-Weltmeisterschaft eingesetzt und können somit neben den theoretischen Kenntnissen auch praktische Erfahrungen sammeln. Der Lehrgang wird dann am Wochenende mit einer Prüfung abgeschlossen.

Zur Erlangung des FIDE-Arbiter-Titels müssen die Kandidaten einen Lehrgang besuchen und die Prüfung bestehen. Weiterhin müssen sie bei drei Turnieren mit bestimmten Voraussetzungen als Schiedsrichter eingesetzt werden. Normalerweise finden die Lehrgänge als "reine" Lehrgänge an einem verlängerten Wochenende statt. Dieser Lehrgang ist in einer großen Veranstaltung eingebettet und verbindet die Theorie mit der Praxis.

In den letzten Jahren boomt die Schiedsrichterausbildung. So ist dies bereits der zweite gut gebuchte FIDE-Arbiter-Lehrgang in diesem Jahr. Im August findet in der Nähe von Stuttgart ein nationaler Schiedsrichterlehrgang statt, für den es auch schon über 20 Anmeldungen gibt.

 

Jürgen Klüners

// Archiv: Schiedsrichterkommission // ID 23215

Zurück