NSR-Lehrgang bei der DJEM in Willingen

28. August 2021

NSR-Prüfung Willingen 2021

Neues Konzept erfolgreich umgesetzt

Während der Deutschen Jugendeinzelmeisterschaften (DJEM) in Willingen führte die Schiedsrichterkommission eine Neuausbildung für Nationale Schiedsrichter durch. Zielgruppe waren Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter, die bei der DJEM im Einsatz oder als Betreuer vor Ort waren.

Zusätzlich gab es auch eine Kompaktversion dieses Lehrgang, bei der innerhalb von drei Tagen der Kursus durchgeführt wurde. Für beide Varianten führten die Referenten Gregor Johann und Jürgen Klüners in der Vorwoche vier zweistündige Abendkurse durch.

Obwohl der Kursus für die meisten Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Doppelbelastung darstellte, waren sie voll bei der Sache und erzielten ein überdurchschnittliches Ergebnis bei der Prüfung. Fünf Teilnehmende schnitten mit über 90% der möglichen Punkte ab und nur ein Teilnehmer verfehlte die nötige Mindestpunktzahl von 80%. Die besten Ergebnisse erzielten Germaine Kickert, Swenja Wagner und Finn Petersen.

Bei der Abschlussbesprechung wurde das Lehrgangsformat inklusive der Online-Vorträge sehr positiv bewertet. Das DJEM-Turnierhotel in Willingen und insbesondere der Tagungsraum boten optimale Bedingungen für die Ausrichtung des Lehrgangs. Ein Dank geht auch an das DSJ-Team für die organisatorische Vorbereitung.

Gregor Johann und Jürgen Klüners

// Archiv: DSB-Nachrichten - Schiedsrichterkommission // ID 24032

Zurück