Der Beitrag ist älter als 9 Monate und der Inhalt möglicherweise nicht mehr aktuell!

Masterclass-Lehrgang am Grand-Prix-Wochenende

29. März 2022

GM Jan Gustafsson (vor dem DSB-Roll-up-Banner) mit den Lehrgangsteilnehmern

Auch zum zweiten Grand Prix in Berlin war eine Masterclass geplant worden. Trotz einiger Absagen traten immerhin zehn DC-Kaderspieler und -spielerinnen die Reise nach Berlin an. Sie wurden nicht enttäuscht. Am Donnerstag startete GM Gerald Hertneck den Lehrgang an der „German Chess Academy“ im Olympiapark Berlin. Als Leistungssportreferent wollte er die jüngeren Spieler und Spielerinnen live erleben und eigene Eindrücke sammeln. Nebenbei trainierte er komplexe Turmendspiele.

Am Freitag stand dann der Besuch des Grand Prix auf dem Programm. Die Kader konnten die Cracks Aug in Aug selbst erleben, im Innenhof blitzen und manchen Influencer, Streamer oder Europameister zu einem Foto überreden. Geplant war sogar ein kleines Meeting mit Vincent Keymer; allerdings spielte Vincent zu lange, so dass wir ihn nicht über Gebühr stören wollten.
Ein kleiner Stadtbummel zum Alexanderplatz wurde an der Weltzeituhr zu einem Quiz genutzt. Tingrui Shen stammt aus Shanghai und sollte seine Ortszeit bestimmen. Diese Aufgabe war zu schwer! Shanghai existiert gar nicht!

Am Sonnabend übernahm GM Michael Richter einige Lektionen zu seinen Lieblingsthemen. Dora Peglau nahm parallel am Schachtraining der FIDE teil. Das „normale“ Training nutzten WGM Tatjana Melamed und ich zu Übungen der Variantenberechnung, den Spielerporträts der Grand Prix-Teilnehmer und am Sonntag zum „Battle of Boys and Girls“. Vor dem Haus hatte ich das größte Lacrosse-Turnier des Jahres in Berlin bestellt, damit durch Jubeln, Schreien und Kreischen echte Turnieratmosphäre simuliert und für Ablenkung gesorgt wurde. Natürlich ließ sich niemand ablenken!

Die Mädchen traten mit einem hauchdünnen Plus im „Battle“ nach drei anstrengenden Tagen Schach die Heimreise an. Die Peglau-Sisters brachte ich persönlich zum Hauptbahnhof.

Bernd Vökler
Bundesnachwuchtrainer

Blitzturnier

Pl. Teilnehmer Elo DWZ Pkt. SoBe 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0
1. von Mettenheim,Johannes 2112 2061 7,5 27,25 x 0 ½ 1 1 1 1 1 1 1
2. Fromm,Marius 2334 2292 7,0 27,50 1 x 0 1 0 1 1 1 1 1
3. Malinowsky,Levi 1794 1852 6,5 25,25 ½ 1 x 0 1 1 1 0 1 1
4. Farokhi,Keyvan 2280 2218 6,5 22,75 0 0 1 x 1 1 1 1 ½ 1
5. Zhou,Lepu Coco 1892 1952 4,0 14,00 0 1 0 0 x 0 1 0 1 1
6. Shen,Tingrui 1515 1711 3,5 9,25 0 0 0 0 1 x ½ 0 1 1
7. Peglau,Charis 2032 2004 3,5 8,25 0 0 0 0 0 ½ x 1 1 1
8. Peglau,Dora 1927 1930 3,0 14,00 0 0 1 0 1 1 0 x 0 0
9. Müller,Riyanna 1521 1707 2,5 7,25 0 0 0 ½ 0 0 0 1 x 1
10. Buchholz,Maja 2006 1989 1,0 3,00 0 0 0 0 0 0 0 1 0 x

Redaktionell bearbeitet

// Archiv: DSB-Nachrichten - Nationalmannschaft // ID 10899

Zurück