Mitropa-Cup: Deutschlands gemischte Mannschaft gewinnt Bronze!

10.06.2018 10:30
Deutschland Bronze
Italienischer Schachverband
Deutschland Bronze

Gestern ging in der süditalienischen Gemeinde Isola di Capo Rizzuto der Mitropa-Cup 2018 zu Ende. Nachdem unsere Frauen bereits am Freitag ihr Turnier mit den Gewinn von Gold abschlossen, ging am Sonnabend nun auch das offene Turnier über die Ziellinie. Gastgeber Italien stand bereits als Sieger fest und gönnte sich in der letzten Runde eine schnelle Punkteteilung gegen Ungarn. Die gemischte Mannschaft aus Deutschland, wo Elisabeth Pähtz gestern zu ihrem zweiten sehr erfolgreichen Einsatz kam, lag lange Zeit auf einem vierten Platz. Mit dem letzten Wettkampf, einem starken 3½:½ gegen Kroatien, konnte der noch gegen eine Bronzemedaille umgetauscht werden, da die vor Deutschland plazierte Schweiz überraschend Tschechien unterlag. Herzlichen Glückwunsch an unsere vier jungen Herren und Elisabeth Pähtz, die nun mit zweimal Edelmetall nach Hause kommt!

Br. Deutschland Elo 3½:½ Kroatien Elo
1 GM Niclas Huschenbeth 2578 1:0 GM Davorin Kuljasevic 2543
2 GM Dmitrij Kollars 2538 1:0 IM Jadranko Plenca 2482
3 IM Elisabeth Pähtz 2472 1:0 IM Sven Tica 2446
4 Thore Perske 2464 ½:½ FM Jurica Srbic 2416
-

Tabelle Open

Pl. Mannschaft Land MP BP 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
1. Italien 16 23,0 x 2 3 3 2 3
2. Ungarn 13 22,0 2 x 2 2 2 3 2 3
3. Deutschland 13 21,5 1 2 x 2 2 3 3
4. Schweiz 12 20,0 2 2 x 3
5. Tschechien 7 16,5 2 2 x 1 2
6. Kroatien 7 16,5 1 ½ 3 x 2 2 2 3
7. Frankreich 7 16,5 1 1 2 x 3 2 2
8. Slowenien 6 16,0 1 2 1 2 1 x
9. Österreich 6 15,5 2 ½ 2 2 x 2
10. Slowakei 3 12,5 1 1 2 1 2 ½ 2 x

Veranstalterseite | DSB-Turnierseite (mit allen Paarungen)

Frank Hoppe

// Archiv: DSB-Nachrichten - Nationalmannschaft // ID 23193

Zurück

Unsere Partner