Nach oben
08.03.2017

Auftakt zur Lehrgangsinitiative Bad Blankenburg 2018

GRENKE Chess-Open 2016: Matthias Blübaum (rechts) gegen Alexej Schirow
Bernd Vökler
GRENKE Chess-Open 2016: Matthias Blübaum (rechts) gegen Alexej Schirow

Der Deutsche Schachbund hat sich bei der ECU erfolgreich um die Ausrichtung der Mannschaftseuropameisterschaft der Jugend 2018 beworben. Im Rahmen des Lasker-Jahres 2018 leistet der Leistungssport hiermit seinen Beitrag zur Ausgestaltung der Jubiläumsfeierlichkeiten. Vom 11. - 19.Juli 2018 treffen die besten Jugendteams Europas im Sporthotel Bad Blankenburg in Thüringen aufeinander.

Lara Schulze im Interview im September 2016
Bernd Vökler
Lara Schulze im Interview im September 2016

Am Wochenende startet nun die erste Stufe der Vorbereitung unserer Teams. Geplant sind 2017 insgesamt 7 Lehrgänge nach ähnlichem Muster. Erfahrene Trainer, junge Nationalspieler und einige Trainerinnen arbeiten mit den möglichen Kandidaten unserer Jugendnationalmannschaften. So bilden Artur Jussupow, Roland Schmaltz, Zigurds Lanka, Wolfgang Pajeken, Tatjana Melamed um nur einige zu nennen, das Gerüst der Lehrgangsinitiative.
Zum Auftakt in Hemer/NRW ist ein Knaller geplant. Nationalspieler Matthias Blübaum schildert seine Erfahrungen, Trainingsmethoden und Arbeitsprinzipien vor der Gruppe. Im April trifft er auf Weltmeister Magnus Carlsen.

Vielleicht kann Matthias einige Einblicke in seine Vorbereitung geben?!

Die Landestrainerin von NRW, Carmen Voicu und ich bestreiten weitere Trainingseinheiten. Neben schachlichen Aspekten zählen Medienkompetenzschulung und Ernährungstipps zum umfangreichen Programm. Zu den Teilnehmern gehören die deutschen Meister Lara Schulze, Ruben Köllner und Alexander Krastev.
Abgerundet wird das lange Trainingswochenende durch ein Blitzturnier und sportliche Aktivitäten mit dem runden Leder. Andreas Jagodzinsky ist als Stützpunktleiter in Hemer für die Organisation verantwortlich.

Bernd Vökler
Bundesnachwuchstrainer

4,8/5 Sterne (4 Stimmen)

// Archiv: DSB-Nachrichten // ID 21768

Sie müssen sich anmelden, wenn Sie diesen Artikel kommentieren wollen.
Haben Sie Nachrichten für uns? ist die richtige Adresse!

Zurück

x