Nach oben
19.03.2016

Deutsche Blitzschach-Mannschaftsmeisterschaft 2016

Das Teilnehmerfeld für die 33. Deutsche Mannschaftsmeisterschaft im Blitzschach bildet sich allmählich heraus. Wenn der Vorjahresmeister FC Bayern München am 21. Mai 2016 in Schifferstadt seinen Titel verteidigen wird, werden auch die anderen Mannschaften auf den ersten fünf Plätzen der Meisterschaft 2015 dabei sein: SF Berlin, SG 1868 Solingen, TSV Schott Mainz und DJK Aufwärts Aachen.

In den Landesverbänden haben sich bisher qualifiziert und sind gemeldet worden: SC 46 Untergrombach, SC Noris Tarrasch e.V., TSV Haunstetten, SK König Tegel, Delmenhorster SK, SV Werder Bremen, FC St. Pauli 1910, SF Schwerin, Hannover 96, SC 1950 Remagen, SC Caissa Schwarzenbach, SG Grün-Weiß Dresden, SV Sangerhausen, SK Norderstedt, Erfurter SK, TSV Schönaich, SK Bebenhausen und eine Mannschaft des Ausrichters.

Mit dem Spielleiter-Rundschreiben 2016/03 werden Sie regelmäßig über den Stand der Meldungen und Zusagen informiert.

Ralph Alt
Bundesturnierdirektor

// Archiv: DSB-Nachrichten // ID 20773

Sie müssen sich anmelden, wenn Sie diesen Artikel kommentieren wollen.
Haben Sie Nachrichten für uns? ist die richtige Adresse!

Zurück

x