Nach oben

9. Mannschafts-Weltmeisterschaft 2013

wctc2013.tsf.org.tr

Die Weltmeisterschaft findet vom 24. November (Anreise) bis zum 6. Dezember 2013 (Abreise) in Antalya (Türkei) statt. Gespielt wird vom 26. November bis 5. Dezember.

Folgende Länder haben sich dafür qualifiziert:

Land Qualifikation
Armenien Titelverteidiger
Russland Olympiade 2012
Ukraine Olympiade 2012
Niederlande Olympiade 2012
Deutschland Europameister 2011
USA Amerikameister 2013
China Asienmeister 2012
Ägypten Sieger Panafrikanische Spiele 2011
Türkei Gastgeber
Aserbaidschan Einladung FIDE-Präsident
Europameister 2013

Die deutsche Auswahl spielt mit dem gleichen Kader wie bei der Europameisterschaft in Warschau: Arkadij Naiditsch, Georg Meier, Igor Khenkin, David Baramidze und Daniel Fridman. Betreut wird die Mannschaft von GM Konstantin Sakajew (Russland, Elo 2591), der den aus privaten Gründen verhinderten DSB-Sportdirektor Uwe Bönsch vertritt. Eröffnungstrainer vor Ort ist wieder GM Liviu-Dieter Nisipeanu (Rumänien, Elo 2691).

Tabelle

Pl. Mannschaft Land 1 2 3 4 5 6 8 7 9 10 MP BP
1. Russland RUS * 1 2 3 15 23
2. China CHN * 3 3 3 14 22
3. Ukraine UKR * 3 14 21
4. USA USA 3 * 2 3 2 10 20½
5. Armenien ARM 2 * 1 2 3 3 10 20
6. Niederlande NED ½ 2 ½ * 1 3 9 17
7. Deutschland GER ½ 1 1 3 * 3 3 8 17
8. Aserbaidschan AZE 1 2 3 1 * 4 7 18
9. Türkei TUR 1 1 2 1 ½ 1 * 3 12
10. Ägypten EGY 1 ½ 1 1 0 * 0

Rundenergebnisse der Spieler

Br. Name Elo EGY TUR NED UKR RUS ARM USA CHN AZE Pkt.
1 GM Igor Khenkin 2612 ½ ½ 0 0 0     ½ ½ 2/7
2 GM Georg Meier 2623 1 1 ½ ½ 0 ½ 0   ½ 4/8
3 GM Daniel Fridman 2600     ½ ½ ½ 1 ½ ½ 1 4½/7
4 GM Arkadij Naiditsch 2727 0 1 ½   0 1 ½ ½ 1 4½/8
5 GM David Baramidze 2614 1 ½   0   ½ 0 0   2/6

Georg Meier
* 26.08.1987
Elo 2623
OSG Baden-Baden

Arkadij Naiditsch
* 25.10.1985
Elo 2702
OSG Baden-Baden

Daniel Fridman
* 15.02.1976
Elo 2607
SV Mülheim-Nord

David Baramidze
* 27.09.1988
Elo 2607
SV Hockenheim

Igor Khenkin
* 21.03.1968
Elo 2579
Wiesbadener SV

Partien der Deutschen

WM-Berichte

Historisches

Archiv ChessBase
Hans-Joachim Hecht war 1985 bester Spieler!

An der seit 1985 durchgeführten Weltmeisterschaft nimmt eine deutsche Mannschaft zum dritten Mal teil.

1985 in Luzern (Schweiz) erreichte die BRD Platz 9 von 10 Mannschaften. Zur Mannschaft gehörten Eric Lobron, Helmut Pfleger, Stefan Kindermann, Ralf Lau, Hans-Joachim Hecht, Klaus Bischoff und Gerald Hertneck.

2001 in Jerewan (Armenien) gelang dagegen der inzwischen gesamtdeutschen Mannschaft ein guter vierter Platz in der Aufstellung Artur Jussupow, Christopher Lutz, Alexander Graf und Thomas Luther.

Wikipedia
Olimpbase

Zurück

x