Bitte rechnen Sie 8 plus 7.

Bernd Vökler besucht die Kaderspieler

Klaus Steffan
Daniel Wanzek und Bernd Vökler

Fast ein Heimspiel hatte gestern Nachmittag Bundesnachwuchstrainer Bernd Vökler aus Apolda. Er besuchte das Turnier und konnte dabei zahlreiche deutsche Kaderspieler "unter die Lupe" nehmen. Das zeigt ihn mit Turnierdirektor Daniel Wanzek am extra für das Turnier gezeichnete Willkommensplakat.

Klaus Steffan

www.erfurter-schachfestival.de

Guten Rutsch und alles Gute in 2016!

Bernd Vökler

// Archiv: DSB-Nachrichten // ID 20613

Sie müssen sich anmelden, wenn Sie diesen Artikel kommentieren wollen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden, um Kommentare hinzuzufügen.
×