German Masters: Josefine Heinemann bleibt Fiona Sieber auf den Fersen

09.08.2018 12:40
Josefine Heinemann bei der Jugend-Mannschafts-EM in Karpacz 2015
Bernd Vökler
Josefine Heinemann bei der Jugend-Mannschafts-EM in Karpacz 2015

Mit einem jederzeit souveränen Sieg gegen Zoya Schleining bleibt Josefine Heinemann an der führenden Fiona Sieber dran. Die wiederum entledigte sich ihrer Aufgabe gegen Jana Schneider mit Bravour und schlug den Königsangriff der deutschen Meisterin erfolgreich zurück. Abreißen lassen mußte Sarah Hoolt. Sie griff im 19. Zug fehl und unterlag nach langem Widerstand Melanie Lubbe.

5. Runde am 08.08.2018 um 14:00 Uhr

Br. Weiß DWZ Erg. Schwarz DWZ
1 WGM Hanna Marie Klek 2252 ½:½ IM Ketino Kachiani-Gersinska 2338
2 WGM Melanie Lubbe 2325 1:0 WGM Sarah Hoolt 2357
3 WIM Josefine Heinemann 2247 1:0 IM Zoya Schleining 2400
4 WIM Filiz Osmanodja 2327 1:0 WGM Judith Fuchs 2270
5 FM Jana Schneider 2175 0:1 WIM Fiona Sieber 2256
-
C50
Pl. Spielerin DWZ Pkt. Sg gg Sw 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
1. WIM Fiona Sieber 2256 4,0 4 0 3 x 0 1 1 1 1
2. WIM Josefine Heinemann 2247 4,0 3 1 2 1 x 1 ½ ½ 1
3. WGM Melanie Lubbe 2325 3,5 3 2 0 x 1 1 ½ 1
4. WGM Sarah Hoolt 2357 3,0 2 2 0 x 1 ½ 1 ½
5. WIM Filiz Osmanodja 2327 2,5 2 0 3 0 0 x ½ 1 1
6. WGM Hanna Marie Klek 2252 2,5 2 0 2 0 0 x 1 ½ 1
7. FM Jana Schneider 2175 2,0 1 3 0 ½ 0 ½ x 1
8. WGM Judith Fuchs 2270 1,5 0 3 ½ ½ ½ 0 0 x
9. IM Ketino Kachiani-Gersinska 2338 1,0 0 ½ 3 0 0 ½ 0 x ½
10. IM Zoya Schleining 2400 1,0 0 ½ 2 0 0 ½ 0 ½ x

// Archiv: DSB-Nachrichten - Startseite // ID 8614

Zurück

Unsere Partner