Der Beitrag ist älter als 3 Monate und der Inhalt möglicherweise nicht mehr aktuell!

Jugend-WM: Silber für Magnus Ermitsch, Bronze für Leonardo Costa

25. November 2023

Magnus Ermitsch und Leonardo Costa

Eine spannende letzte Runde mit drei Medaillenhoffnungen gab es gestern Vormittag bei den Jugend-Weltmeisterschaften in Italien. Michelle Trunz, Leonardo Costa und Magnus Ermitsch waren die Hoffnungsträger und am Ende erfüllten sich die Wünsche von zwei Spielern. Magnus Ermitsch gewann Silber in der U14, Leonardo Costa Bronze in der U16. Herzlichen Glückwunsch den beiden vom Deutschen Schachbund!

Michelle Trunz, die in der U16 weiblich auf dem dritten Rang lag, bekam in der letzten Runde die deutlich stärkere, führende Chinesin zugepaart. In der Eröffnung verlor Michelle einen Bauern und stand schlechter. Sie bot ein Läuferopfer an, was Chuqiao Wang jedoch verschmähte, da andererseits ein Einschlag auf f7 drohte. In den nächsten Zügen kippte die Partie zugunsten der Deutschen, doch die Chinesin brachte die Partie wieder ins Gleichgewicht. Als alles auf eine Punkteteilung hinauslief, vergaß Michelle ihren Turm aus dem Kerker auf h2 rechtzeitig zurückzuordern und verlor noch.

Leonardo Costa und Magnus Ermitsch boten solide Vorstellungen und kamen bald auf die Siegerstraße. Doch nur Leonardo konnte seine letzte Partie gewinnen. Magnus, der mit einem halben Punkt Vorsprung die Tabelle anführte, vergab seine starke Stellung mit einem Freibauern auf der vorletzten Reihe noch und verlor. Er war damit nur ganz knapp am Weltmeistertitel vorbeigeschrammt. Seine Silbermedaille ist aber trotzdem die erste deutsche U14-WM-Medaille bei den Jungen in der Jugend-WM-Geschichte.

Interview mit GM Michael Prusikin

Trainer GM Michael Prusikin

Glückwunsch als Trainer zu zwei Medaillen! Wie schätzt Du die Leistung von Magnus Ermitsch ein?

Magnus gelang das seltene Kunststück, in jeder einzelnen Partie der ersten 10 Runden Elo zu gewinnen. Er spielte (sucht nach dem Wort) solide. Musste er angreifen, griff er an; musste er verteidigen, verteidigte er. Alles in allem sehr erfolgreich. Die letzte Runde muss noch genauer untersucht werden.

Magnus hatte kein gutes Jahr bisher. Wie erklärst Du den Leistungssprung?

Vor der WM war ich mir nicht sicher, zu welchen Leistungen Magnus fähig sein wird. Seine Vorbereitung lief gut, aber WM ist WM und schwer einzuschätzen.

Leonardo Costa war hier ebenfalls Dein Schüler. Was ist hier passiert?

Leonardo arbeitet zur Zeit nicht mehr mit mir zusammen (Anmerkung der Redaktion: Roman Vidonyak), aber für die Jugend-WM habe ich ihn zugeteilt bekommen. Er ist viel stabiler geworden. Er kann sich und die Gegner sehr gut einschätzen.

Gibt es etwas Besonderes über ihn zu sagen?

Leonardo hat sehr gute Nerven! Die letzte Runde der Deutschen Einzelmeisterschaft in Magdeburg 2022 ist nur ein Beispiel. Er ist sehr fokussiert.

Ein Wort noch zu deinen weiteren Trainees.

Collin Colbow hat nicht gut abgeschnitten. Marius Deuer hat für seine Verhältnisse katastrophal gespielt. Manchmal läuft es eben nicht.

Was sind Deine nächsten Pläne?

Heute fliege ich zur Schweizer Liga, in der Woche steht noch ein Online-Vortrag bei der CSA an und nächstes Wochenende wartet schon wieder die zweite deutsche Bundesliga auf mich und meine Mannschaft.

Das Interview führte Bernd Vökler.

Ergebnisse der deutschen Spieler

AK Pl. Nr. Titel Name Elo 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Pkt. Elo+/-
U14 2 33 FM Ermitsch,Magnus 2206 1 1 ½ 1 ½ 1 1 ½ 1 1 0 8,5 66,80
U16 3 7 FM Costa,Leonardo 2397 1 ½ 1 1 1 1 1 0 ½ 1 1 9,0 47,80
U16w 6 14   Trunz,Michelle 1997 1 1 1 0 1 1 0 1 1 ½ 0 7,5 26,80
U16w 10 8 WFM Peglau,Charis 2045 1 0 1 ½ 1 ½ 0 1 ½ 1 1 7,5 -60,80
U16w 23 17   Peglau,Dora 1937 1 1 0 1 ½ 0 1 ½ 1 0 ½ 6,5 -41,60
U16 25 13 FM Hagner,Bennet 2356 1 1 ½ 1 0 1 1 0 1 0 0 6,5 -8,20
U14w 28 45   Trunz,Tamila 1732 1 1 ½ 0 0 1 0 1 1 1 0 6,5 34,00
U16 32 4 FM Deuer,Marius 2453 1 1 ½ ½ ½ 1 ½ 0 1 0 ½ 6,5 -19,80
U18 33 14 FM Colbow,Collin 2403 1 0 ½ ½ 1 1 ½ 1 0 0 1 6,5 -19,60
U14 34 44   Malinowsky,Levi 2135 1 ½ 0 ½ 1 1 0 0 1 1 1 7,0 -88,80
U16w 38 23   Bräutigam,Katerina 1904 1 0 1 1 0 1 ½ 0 ½ 1 0 6,0 -59,20
U16 40 32   Heinrich,John 2269 1 ½ ½ 1 1 0 0 0 1 ½ 1 6,5 -71,60
U14 41 11 FM Besou,Hussain 2341 0 1 ½ 1 1 ½ 0 ½ 0 1 1 6,5 -65,20
U14 47 63   Sommer,Justus 2013 1 0 1 ½ ½ ½ 1 0 1 0 1 6,5 94,80
U14 42 67   Schuricht,Emil Frederick 1998 1 0 ½ 0 1 1 ½ ½ 1 1 0 6,5 97,20
U14w 42 38   Müller,Riyanna 1754 1 0 1 ½ ½ ½ 1 0 1 ½ 0 6,0 -89,20
U16w 42 28   Hubert,Charlotte 1881 1 ½ 0 1 1 0 0 1 ½ 1 0 6,0 -72,00
U18w 45 32   Gröschel,Karoline 1924 0 ½ 1 1 ½ 0 1 0 1 ½ 0 5,5 -46,00
U14w 50 31   Lorenz,Veronika 1791 0 ½ 1 1 ½ 1 0 0 0 1 1 6,0 -140,40
U18 98 70   Nied,Pascal 2172 0 1 ½ ½ 0 1 1 0 ½ 0 0 4,5 -10,00

Übertragende Partien der deutschen Spieler

-
E32

Schach aus Montesilvano

Den Anfang unserer Rundreise macht Michelle Trunz in der U16w.

Trunz,Michelle (1997) - Vu Tran,Tue Anh (1656) [D45] - WYCC U16 girls Montesilvano (1.14), 13.11.2023
Trunz,Michelle (1997) - Vu Tran,Tue Anh (1656) [D45] - WYCC U16 girls Montesilvano (1.14), 13.11.2023

Eine leichte Aufwärmübung; Weiß am Zug

Lösung anschauen 1. Sxf7 usw.
Ermitsch,Magnus (2206) - Cieslak,Patryk (2284) [C07] - WYCC U14 boys Montesilvano (9.3), 22.11.2023
Ermitsch,Magnus (2206) - Cieslak,Patryk (2284) [C07] - WYCC U14 boys Montesilvano (9.3), 22.11.2023

Magnus Ermitsch (U14) lag in der Spitzengruppe und kämpfte um eine Medaille.

Auf der Hand liegt 58. Kc1! um nach 58. ... Le4 [58….La2 59. Kb2+-] mittels 59. Sc5+ den Läufer abzutauschen und mit dem Mehrläufer zu gewinnen.

Magnus landete in dieser absurden Stellung:

Wie lautet hier der einzige Gewinnzug für Weiß?

Lösung anschauen 2. f3 mit 1. ... exf3 2. Ke1 oder 1. ... e3+ 2. Kc3 jeweils+-. Es drohte seinerseits Schwarz mit f3 Remis zu forcieren

Zum Abschluss noch zwei Streiflichter, bei denen es Caissa gut mit uns meinte:

Schuricht,Emil Frederick (1998) - Zienkiewicz,Jan (2296) [E32] - WYCC U14 boys Montesilvano (9.27), 22.11.2023
Schuricht,Emil Frederick (1998) - Zienkiewicz,Jan (2296) [E32] - WYCC U14 boys Montesilvano (9.27), 22.11.2023

Schwarz hat die Wahl zwischen

  1. 22. ... Txd2
  2. 22. ... Tfxf2
  3. 22. ... Lxg2

Wie würden Sie entscheiden?

Lösung anschauen A war der Partiezug und dieser verliert 2. Dc7!! Lc8 [2…Dxc7 3. Te8++] 3. Te7!! Es folgte noch 3. ... Tfxf2 4.Txd7 Txg2+ 5. Kh1 Txh2 6. Dxh2!! Gewinn. B und C sollten das Remis sicherstellen.
Costa,Leonardo (2397) - Gasparyan,Erik R. (2320) [B12] - WYCC U16 boys Montesilvano (6.3), 18.11.2023
Costa,Leonardo (2397) - Gasparyan,Erik R. (2320) [B12] - WYCC U16 boys Montesilvano (6.3), 18.11.2023

Schwarz hatte sich soeben auf e5 bedient, was hatte er übersehen?

Lösung anschauen Nach 1. b3 ist die schwarze Dame gefangen.

Bernd Vökler
Bundesnachwuchstrainer

Einleitungstext: Redaktion

// Archiv: DSB-Nachrichten - DSB // ID 11219

Zurück