Was ist die Summe aus 4 und 3?

Quiz zum Lasker-Jahr: Januar-Frage

21.01.2018 00:16
Schachweltmeisterschaft 1910, links Schlechter (1), rechts Lasker (2)
(Neue) Wiener Schachzeitung 1910, S. 59
Schachweltmeisterschaft 1910, links Schlechter (1), rechts Lasker (2)

Anlässlich des Lasker-Jahres 2018 möchten wir ein monatliches Quiz starten. Jede Frage bezieht sich auf den Tag des Jahres, an dem sie veröffentlicht wird. Dr. Michael Negele hat sich bereit erklärt, insgesamt zwölf Fragen zu stellen - dafür vielen Dank!

Vor 108 Jahren, am 21. Januar 1910, einem Freitag, begann die fünfte (und letzte in Wien ausgetragene) Partie im auf nur zehn Partien ausgetragenen Weltmeisterschaftskampf zwischen Emanuel Lasker und Carl Schlechter. Drei Tage später konnte der Lokalmatador diese Partie nach dramatischem Verlauf für sich entscheiden. Bekanntlich gelang dem Weltmeister erst in der zehnten und letzten Partie in Berlin der Ausgleich.

Schlechter hatte Lasker aber schon zuvor in einem Wettkampf besiegt.

Die mehrteilige Frage lautet:

Wann (Monat und Jahr) und wo fand dieser erste Wettkampf statt?
Wie viele Partien wurden unter welchen Bedingungen (Zeitlimit) mit welchem Resultat gespielt?
Um was ging es dabei und was war die Besonderheit, die Lasker auferlegt war?

Antworten bitte an presse@schachbund.de senden. Der Einsendeschluss ist der 4.Februar 2018. Unter allen richtigen Einsendungen wird einmal das Buch "Der Weltmeisterschaftskampf Lasker-Steinitz 1894: Und weitere Wettkämpfe Laskers" von Dr. Robert Hübner verlost, in dem auch der WM-Kampf Lasker-Schlechter behandelt wird.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

// Archiv: Laskerjahr // ID 22877

Zurück