Nach oben

Berlin 1937

Zwischen Weihnachten und Neujahr wurde im Klubheim der Schachgesellschaft ein kleines Turnier ausgetragen, das hauptsächlich der Förderung des Schachfreundes und "Reichskiebitzes" Otto Conrad zu danken ist. Wie bei so kurzen Veranstaltungen meist, gab es auch hier einige Überraschungen. Michel, der in der Klubmeisterschaft sich so gut behauptet hatte, kämpfte recht unglücklich. Kuppe war dagegen in guter Form, ebenso natürlich Sämisch, der das alte Jahr verheißungsvoll beendete.

Pl. Spieler 1 2 3 4 5 6 Pkt.
1. Friedrich Sämisch x 0 1 1 1 1 4,0
2. Wilhelm Kuppe 1 x 0 1 ½ 1 3,5
3. Kurt Richter 0 1 x 1 0 1 3,0
4. Czaya 0 0 0 x 1 1 2,0
5. Paul Michel 0 ½ 1 0 x 0 1,5
6. Kurt Pahl 0 0 0 0 1 x 1,0
  • Deutsche Schachblätter 2/1938, S.22 (inkl. Partie Michel 1 Richter)

x