Nach oben

Frauen-Schachweltmeisterschaft 2015

Logo der Frauen-WM

16. März bis 7. April 2015 im Olympiapark Sotschi (Russland)

Diese Weltmeisterschaft sollte ursprünglich bereits vom 11. bis 31. Oktober 2014 stattfinden. Die Titelverteidigerin Hou Yifan (China) ist nicht mit dabei, da sie bereits für diesen Zeitraum für ein Turnier auf Hawaii zugesagt hat. Den dadurch freiwerdenden Platz im Feld der 64 Spielerinnen bekam Elisabeth Pähtz (Deutschland).

Gespielt wird ab dem 17. März ein K.o.-System über jeweils zwei Partien. Bei einem 1:1 entscheidet ein Stichkampf. Das Finale ab dem 2. April geht über vier Partien mit eventuellem anschließenden Stichkampf.

Die Siegerin des Finales ist Weltmeisterin. Bereits im Oktober 2015 muß sie ihren Titel in einem Zweikampf gegen die Herausforderin Hou Yifan verteidigen, die sich über den Grand Prix 2013/14 dafür qualifiziert hat.

FIDE-Turnierseite | Schach-WM in der Wikipedia | Live stream

Elisabeth Pähtz

Sophie Triay

Für die beste deutsche Schachspielerin ist es die sechste Teilnahme an einer Frauen-Weltmeisterschaft. Die letzte WM-Teilnahme liegt allerdings schon ein paar Jahre zurück, im Dezember 2010 in Antakya (Türkei). Hier ihre bisherigen Ergebnisse:

Moskau, Dezember 2001

1. Runde 3½:2½ nach Stichkampf gegen Iweta Radziewicz (Polen)
2. Runde 1½:½ gegen Wang Pin, die an 4 gesetzte Chinesin!
3. Runde ½:1½ gegen Cristina Foisor (Rumänien)

Weltmeisterin wurde Zhu Chen (China).

Elista (Russland), Mai/Juni 2004

1. Runde 2:0 gegen Wang Pin (China)
2. Runde 2½:1½ nach Stichkampf gegen Zhao Xue (China)
3. Runde ½:1½ gegen Xu Yuhua (China), die spätere Weltmeisterin 2006

Weltmeisterin wurde Antoaneta Stefanowa (Bulgarien).

Jekaterinburg (Russland), März 2006

1. Runde 2:4 nach Stichkampf gegen Zhaoqin Peng (Niederlande)

Weltmeisterin wurde Xu Yuhua (China).

Naltschik (Russland), August/September 2008

1. Runde 4:3 nach Stichkampf gegen Ilaha Kadimowa (Aserbaidschan)
2. Runde ½:1½ gegen Anna Uschenina (Ukraine), die spätere Weltmeisterin 2012

Weltmeisterin wurde Alexandra Kostenjuk (Russland).

Antakya (Türkei), Dezember 2010

1. Runde 3:1 nach Stichkampf gegen Jolanta Zawadzka (Polen)
2. Runde 1½:2½ nach Stichkampf gegen Viktorija Cmilyte (Litauen)

Weltmeisterin wurde Hou Yifan (China).

1. Runde vom 17. - 19. März

Gespielt wird täglich ab 13.00 Uhr deutscher Zeit.

Br. Name Land Elo Erg. Name Land Elo
1 GM Humpy Koneru (1) 2581 1:0,1:0 WIM Ayah Moaataz (64) 2022
2 WGM Tingjie Lei (32) 2444 1:0,1:0 WGM Deysi Cori T. (33) 2444
3 IM Alisa Galljamowa (16) 2484 0:1,1:0,2½:1½ IM Carolina Lujan (49) 2349
4 GM Tatjana Kosinzewa (17) 2483 ½:½,½:½,4:3 WGM Mary Ann Gomes (48) 2354
5 IM Maria Musitschuk (8) 2526 0:1,1:0,1½:½ WIM Yuanling Yuan (57) 2257
6 GM Monika Socko (25) 2463 ½:½,½:½,3:1 IM Deimante Daulyte (40) 2395
7 GM Antoaneta Stefanova (9) 2522 ½:½,1:0 WGM Thi Than An Nguyen (56) 2261
8 GM Natalja Schukowa (24) 2471 ½:½,0:1 IM Inna Gaponenko (41) 2384
9 GM Viktorija Cmilyte (4) 2530 1:0,1:0 WIM Akter Liza Shamima (61) 2130
10 IM Nino Churtsidze (29) 2457 0:1,½:½ IM Jekaterina Kowalewskaja (36) 2438
11 GM Elina Danieljan (13) 2488 ½:½,0:1 WGM Yaniet Marrero Lopez (52) 2322
12 IM Elisabeth Pähtz (20) 2479 ½:½,½:½,1:3 IM Meri Arabidse (45) 2374
13 GM Alexandra Kostenjuk (5) 2529 1:0,1:0 IM Irina Berezina (60) 2182
14 IM Yang Shen (28) 2459 ½:½,½:½,1½:½ IM Alina Kaschlinskaja (37) 2436
15 GM Dronavalli Harika (12) 2492 1:0,1:0 WGM Tatev Abrahamyan (53) 2322
16 GM Irina Krush (21) 2477 1:0,½:½ IM Sophie Milliet (44) 2377
17 GM Wenjun Ju (2) 2557 1:0,1:0 WGM Shrook Wafa (63) 2058
18 WGM Natalja Pogonina (31) 2456 ½:½,1:0 IM Qi Guo (34) 2443
19 GM Anna Uschenina (15) 2486 1:0,½:½ WGM Xiaowen Zhang (50) 2349
20 GM Marie Sebag (18) 2482 1:0,½:½ WGM Jue Wang (47) 2365
21 GM Xue Zhao (7) 2527 1:0,0:1,2:0 WIM Marisa Zuriel (58) 2219
22 IM Salomé Melia (26) 2459 ½:½,½:½,2:0 IM Irine Kharisma Sukandar (39) 2415
23 GM Bela Chotenaschwili (10) 2513 1:0,½:½ WGM Kubra Özturk (55) 2284
24 WGM Qian Huang (23) 2473 ½:½,½:½,1½:½ WGM Baira Kowanowa (42) 2381
25 GM Anna Musitschuk (3) 2552 1:0,½:½ WIM Amina Mezioud (62) 2066
26 WGM Alexandra Gorjatschkina (30) 2456 ½:½,½:½,4:3 IM Lilit Mkrtchian (35) 2443
27 WGM Zhongyi Tan (14) 2487 ½:½,1:0 WGM Gulischan Nachbajewa (51) 2329
28 IM Lela Javachischwili (19) 2481 1:0,0:1,2½:1½ IM Sopiko Guramischwili (46) 2367
29 GM Walentina Gunina (6) 2528 1:0,1:0 WGM Camilla Baginskaite (59) 2192
30 WGM Olga Girja (27) 2459 1:0,1:0 IM Jekaterina Atalik (38) 2419
31 GM Pia Cramling (11) 2495 1:0,1:0 WIM Mitra Hejazipour (54) 2302
32 GM Thanh Trang Hoang (22) 2475 0:1,½:½ GM Ketevan Arachamia-Grant (43) 2379

Partien von Elisabeth Pähtz

-

Grün sind die Paarungen der ehemaligen Weltmeisterinnen markiert: Anna Uschenina (2012-13), Alexandra Kostenjuk (2008-10) und Antoaneta Stefanova (2004-06).

2. Runde vom 20. - 22. März

Gespielt wird täglich ab 13.00 Uhr deutscher Zeit.

Br. Name Land Elo Erg. Name Land Elo
1 WGM Tingjie Lei (32) 2444 0:1,0:1 GM Humpy Koneru (1) 2581
2 GM Wenjun Ju (2) 2557 ½:½,0:1 WGM Natalja Pogonina (31) 2456
3 WGM Alexandra Gorjatschkina (30) 2456 ½:½,0:1 GM Anna Musitschuk (3) 2552
4 GM Viktorija Cmilyte (4) 2530 1:0,½:½ IM Jekaterina Kowalewskaja (36) 2438
5 IM Yang Shen (28) 2459 0:1,½:½ GM Alexandra Kostenjuk (5) 2529
6 GM Walentina Gunina (6) 2528 1:0,1:0 WGM Olga Girja (27) 2459
7 IM Salomé Melia (26) 2459 ½:½,0:1 GM Xue Zhao (7) 2527
8 IM Maria Musitschuk (8) 2526 ½:½,½:½,2:0 GM Monika Socko (25) 2463
9 IM Inna Gaponenko (41) 2384 ½:½,½:½,½:1½ GM Antoaneta Stefanova (9) 2522
10 GM Bela Chotenaschwili (10) 2513 ½:½,½:½,3½:2½ WGM Qian Huang (23) 2473
11 GM Ketevan Arachamia-Grant (43) 2379 ½:½,0:1 GM Pia Cramling (11) 2495
12 GM Dronavalli Harika (12) 2492 ½:½,½:½,1½:½ GM Irina Krush (21) 2477
13 IM Meri Arabidse (45) 2374 ½:½,1:0 WGM Yaniet Marrero Lopez (52) 2322
14 WGM Zhongyi Tan (14) 2487 ½:½,0:1 IM Lela Javachischwili (19) 2481
15 GM Marie Sebag (18) 2482 ½:½,½:½,1½:½ GM Anna Uschenina (15) 2486
16 IM Alisa Galljamowa (16) 2484 1:0,½:½ GM Tatjana Kosinzewa (17) 2483

Achtelfinale vom 23. - 25. März

Br. Name Land Elo Erg. Name Land Elo
1 GM Humpy Koneru (1) 2581 1:0,1:0 IM Alisa Galljamowa (16) 2484
2 GM Marie Sebag (18) 2482 1:0,0:1,0:2 WGM Natalja Pogonina (31) 2456
3 GM Anna Musitschuk (3) 2552 ½:½,1:0 IM Lela Javachischwili (19) 2481
4 IM Meri Arabidse (45) 2374 ½:½,½:½,1½:½ GM Viktorija Cmilyte (4) 2530
5 GM Alexandra Kostenjuk (5) 2529 0:1,1:0,½:1½ GM Dronavalli Harika (12) 2492
6 GM Pia Cramling (11) 2495 1:0,½:½ GM Walentina Gunina (6) 2528
7 GM Xue Zhao (7) 2527 1:0,½:½ GM Bela Chotenaschwili (10) 2513
8 GM Antoaneta Stefanova (9) 2522 0:1,½:½ IM Maria Musitschuk (8) 2526

Viertelfinale vom 26. - 28. März

Br. Name Land Elo Erg. Name Land Elo
1 IM Maria Musitschuk (8) 2526 1:0,0:1,1½:½ GM Humpy Koneru (1) 2581
2 WGM Natalja Pogonina (31) 2456 0:1,1:0,1½:½ GM Xue Zhao (7) 2527
3 GM Pia Cramling (11) 2495 ½:½,½:½,2½:1½ GM Anna Musitschuk (3) 2552
4 IM Meri Arabidse (45) 2374 ½:½,0:1 GM Dronavalli Harika (12) 2492

Halbfinale vom 29. - 31. März

Br. Name Land Elo Erg. Name Land Elo
1 IM Maria Musitschuk (8) 2526 ½:½,½:½,2½:1½ GM Dronavalli Harika (12) 2492
2 GM Pia Cramling (11) 2495 1:0,0:1,½:1½ WGM Natalja Pogonina (31) 2456

Finale vom 2. - 5. April

Br. Name Land Elo Erg. Name Land Elo
1 IM Maria Musitschuk (8) 2526 ½:½,1:0,½:½,½:½ WGM Natalja Pogonina (31) 2456

x