Nach oben

Unser Tag hat 64 Felder - Zeltlager der DSJ beim Tag des Schachs in Kassel

Am 28. August ist wieder Tag des Schachs und in ganz Deutschland treten die Vereine gegeneinander an, um zu zeigen, wer die meisten Menschen ans Schachbrett bringt.

Die Deutsche Schachjugend veranstaltet zusammen mit dem Deutschen Schachbund einen zentralen Aktionstag in der Innenstadt Kassels rund um den Tag des Schachs und Ihr habt die Chance, mit von der Partie zu sein!

Einen Tag lang versucht Ihr die Einwohner Kassels mit kreativen und fantasievollen Ideen zu überzeugen, dass Schach ein spannender Sport ist und bewegt sie zu mindestens einer schachlichen Tat! Schafft Ihr es, die Eintausend-Teilnehmer-Marke zu knacken?

Anreise: Freitag, 27. August 2004
         Bis 19.00 Uhr Anreise
         19.00 Uhr     Abendessen
         20.00 Uhr     Planungstreffen
Action:  Samstag, 28. August 2004
         08.00 Uhr     Aufbau
         10.00 Uhr     Beginn Tag des Schachs
         18.00 Uhr     Ende Tag des Schachs
         18.30 Uhr     Abbau
         20.00 Uhr     Grillparty
Abreise: Sonntag, 29. August 2004
         09.00 Uhr     Frühstück
         Ab 11.00 Uhr  Abreise
Kosten:  20,00 € pro Person

Die bei der An- und Abreise entstehenden Fahrtkosten werden nach bestehender DSJ-Reisekostenregelung bis zu einer Höhe von 50,00 € erstattet, wobei die Kosten einer Bahnfahrt (2. Klasse) mit allen möglichen Vergünstigungen als Grundlage gelten.

Damit der Tag des Schachs zu einem richtigen Abenteuer wird, hat sich die Deutsche Schachjugend im Fulda-Camp Kassel eingemietet, einem idyllisch direkt am Fluss liegenden Zeltplatz, mit Duschen und allem Drum und Dran.

Fulda-Camp Kassel
Giesenallee 7
34121 Kassel

Die Deutsche Schachjugend holt Euch am Freitag direkt vom Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe ab und setzt Euch am Sonntag auch wieder dort ab.

An folgende Dinge solltet Ihr unbedingt denken: Teller, Besteck, Becher, Isomatte, Schlafsack, Waschsachen inkl. Handtuch, Badesachen, Sportsachen, warmer Pulli für abends und (sofern in Eurem Besitz) eine Taschenlampe. Bitte gebt bei Eurer Anmeldung an, ob Ihr ein Zelt mitbringen könnt und für wie viele Personen Euer Zelt ausgelegt ist.

Anmeldung & Infos: Referent für Allgemeine Jugendarbeit
Janir Feinshtein
(06131) 669895

x