Nach oben

Presseerklärung DSB / ChessBase

23. Januar 2002

Die bekannte Schach-Softwarefirma ChessBase GmbH und der Deutsche Schachbund haben eine partnerschaftliche Zusammenarbeit zur Förderung des Schachsports in Deutschland, und speziell der Deutschen Nationalmannschaften, vereinbart. Diese Kooperation geht über die bisher vereinbarte Zusammenarbeit weit hinaus. Künftig wird die Firma ChessBase GmbH nicht nur "offizieller Ausrüster der Deutschen Schach-Nationalmannschaft", sondern auch "Partner der Deutschen Schach-Nationalmannschaft" sein. Konkret vereinbart wurde zwischen beiden Vertragspartnern bereits ein Internetauftritt der Nationalspieler auf dem ChessBase-Schachserver sowie die Einbindung der Firma ChessBase GmbH in den Mitropa-Cup, der vom 2. bis 11. Mai 2002 in Leipzig, im Rahmen der Feierlichkeiten zum 125-jährigen Bestehen des Deutschen Schachbundes, stattfindet.

Zur Vorbereitung auf große Wettkämpfe, wie z.B. die Schach-Olympiade, bietet die Firma ChessBase GmbH den Nationalspielern ChessBase-Anwendungsseminare zur optimalen Vorbereitung an. Sämtliche Kaderspieler des Deutschen Schachbundes können überdies zu sehr günstigen finanziellen Bedingungen Materialien der Firma ChessBase GmbH beziehen. Auch auf dem Gebiet der Öffentlichkeitsarbeit werden beide Vertragspartner eng zusammen arbeiten.

Hamburg, den 23. Januar 2002

Matthias Wüllenweber, Geschäftsführer der Firma ChessBase GmbH
Alfred Schlya, Präsident des Deutschen Schachbundes

x