Nach oben

TSV Preetz Blitzmannschaftsmeister 2011 von Schleswig-Holstein

29. Januar 2011

Blitzmannschaftsmeister SH 2011: TSV Preetz, v.l.n.r. Giso Jahnke, Andreas Plüg, Kai Junge, Frank Schwarz

Oberligist TSV Preetz wird seiner Favoritenrolle bei der Mannschaftsblitzmeisterschaft von Schleswig-Holstein gerecht. Mit 32:0 Mannschafts- und 58½:5½ Brettpunkten siegen die Preetzer überlegen (in der Besetzung A. Plüg, K. Junge, G. Jahnke, F.Schwarz) vor der SG Turm Kiel (R.Luckow, F.Voelzke, Dr.R.Junge, M.Budzyn, S.Schiebuhr) mit 26:6 Mannschafts- und 50:14 Brettpunkten sowie dem drittplazierten Elmshorner SC (I.Falke, A.Schwittay, E.Powierski, T.Noldt) mit 24:8 Mannschafts- und 43½: 20½ Brettpunkten.

Im Rating der Punktbesten an den einzelnen Brettern konnte nur Isaak Falke (Elmshorner SC) mit 13½:2½ am 1.Brett in die ansonsten makellose Bilanz der Preetzer einbrechen. Die Bretter 2 bis 4 gingen an Kai Junge 15:1, Giso Jahnke 14½:1½ und Frank Schwarz 16:0(!!) - alle vom TSV Preetz.

Die 3 Erstplatzierten sind damit für die norddeutsche Blitzmannschaftsmeisterschaft qualifiziert. Bei insgesamt nur 9 teilnehmenden Mannschaften wurde das Turnier doppelrundig ausgetragen. Weitere Details auch der übrigen teilnehmenden Mannschaften kann man der Homepage des Schachverbandes Schleswig-Holstein entnehmen.

Elmshorn - Preetz, vorn Isaak Falke - Andreas Plüg
vorn Andreas Plüg und Isaak Falke
Pl. Mannschaft S R V MP BP
1. TSV Preetz 16 0 0 32:0 58,5
2. SG Turm Kiel 13 0 3 26:6 50,0
3. Elmshorner SC I 12 0 4 24:8 43,5
4. SG Bargteheide 10 0 6 20:12 37,0
5. Itzehoer SV 4 3 9 11:21 23,5
5. VSF Flintbek 4 3 9 11:21 23,5
7. Elmshorner SC II 2 5 9 9:23 23,0
8. Raisdorfer SG 3 2 11 8:24 18,5
9. SV Heide 1 1 14 3:29 10,5

Brettbeste:

  • 1. Brett: Isaak Falke Elmshorner SC I 13,5 aus 16
  • 2. Brett: Kai Junge TSV Preetz 15 aus 16
  • 3. Brett: Giso Jahnke TSV Preetz 14,5 aus 16
  • 4. Brett: Frank Schwarz TSV Preetz 16 aus 16

Einzelergebnisse

  • TSV Preetz (A.Plüg 13, K.Junge 15, G.Jahnke 14,5, F.Schwarz 16)
  • SG Turm Kiel (R.Luckow 10,5/13, F.Voelzke 10/14, Dr.R.Junge 12/14, M.Budzyn 9,5/13, S.Schiebuhr 8/10)
  • Elmshorner SC I (I.Falke 13,5, A.Schwittay 9,5, E.Powierski 9, T.Noldt 11,5)
  • SG Bargteheide (J.Krause 7, K.Peterwitz 10, M.Thanisch 9, A.Brodmann 11)
  • Itzehoer SV (S.Fuhrmann 4, H.Gloyer 7,5/14, H.Frowein 6,5, P.Heinrich 5,5)
  • VSF Flintbek (Muuss 6,5, Reimer 4, Sellmer 6, Felser 7)
  • Elmshorner SC II (T.Köhnke 7, Mo.Otto 4, H.Knof 5, B.Koop 7)
  • Raisdorfer SG (Dr. M.Link 3,5, C.Lohrie 5,5, M.Lohrie 7,5, J.Kominek 2)
  • SV Heide (C.Dieball 5, G.Meiwald 4,5, A.Maaß 0,5, T.Maaß 0,5)

Gerhard Meiwald,
Pressereferent des Schachverbandes Schleswig Holstein und der Seniorenkommission des Deutschen Schachbundes

x