Nach oben
  • Breitenschach

Referat Breitenschach

Referent: Hugo Schulz
Käkenflur 12, 22419 Hamburg
040 5279012
0172 5183219
,
http://www.hugo-schulz.de/

10.02.2014

Breitenschach praktizieren

Liebe Schachgemeinde, liebe Schachfreunde,

Was versteht man unter BREITENSCHACH?

Breitenschach umfasst alle schachliche und außerschachliche Bereiche - außerhalb des organisierten Spielbetriebs - die einen Schachverein für eine breite Öffentlichkeit attraktiv, interessant und bekannt macht!

Weiterlesen …

23.03.2017

Schach ist so vielseitig

Jörg Schulz

In Leipzig versammelten sich vom 17. bis 19. März zum Breitenschachpatent Vereinsvertreter aus Bayern, Nordrhein-Westfalen, Hessen und Brandenburg sowie Sachsen. Kein Verein glich dem anderen, jeder hatte einen anderen Zugang zum Thema Breitenschach, das versprach ein spannendes Wochenende.

Weiterlesen …

03.02.2017

Deutsche Familienmeisterschaft 2017 findet in Wittlich statt

www.schachclub-wittlich.de

Insgesamt vier Vereine hatten sich um die Ausrichtung der Deutschen Familienmeisterschaft 2017 beworben. Im Januar fiel die Entscheidung, welcher der Kandidaten mit seiner Bewerbung am erfolgreichsten ist. Schachclub Wittlich 1947 ist der Name des Ausrichters für das am 10. Juni 2017 stattfindende Turnier. Gespielt wird im Jugendheim St. Bernhard in Wittlich, einer Kleinstadt in Rheinland-Pfalz. Der Schachverein feiert damit seinen 70. Geburtstag.

12.01.2017

Dreikönigsturnier 2017

Vorn v.l.: Bad Mergentheim: Alexander Gasthofer, Viktor Gasthofer, Philipp Schmitt, Johannes Raps. Hinten v.l.: Die Kameraden: Irfan Redzepovic, Christian Schatz, Heinrich Hepting, Jürgen Zollstab - Linda Walterschen, Stadrat Willi Dürnagel
Vorn v.l.: Bad Mergentheim: Alexander Gasthofer, Viktor Gasthofer, Philipp Schmitt, Johannes Raps. Hinten v.l.: Die Kameraden: Irfan Redzepovic, Christian Schatz, Heinrich Hepting, Jürgen Zollstab - Linda Walterschen, Stadrat Willi Dürnagel

Der Schachverein Würzburg von 1865 hat mit seinem traditionellen Dreikönigsturnier das neue Schachjahr 2017 begrüßt. Das Turnier wird jeweils als Schnellschachturnier (20 Minuten Bedenkzeit) für 4-er Mannschaften durchgeführt. Die Mannschaften können sich dabei beliebig zusammensetzen, d.h. es ist nicht erforderlich, dass die einzelnen Spieler zwangsläufig dem gleichen Verein angehören müssen. So spielt bei den „Kameraden“ SF Christian Schatz beim SV Würzburg in der Regionalliga während die drei übrigen Mitspieler aus drei verschiedenen Vereinen des Nürnberger Raumes stammen.

Weiterlesen …

14.12.2016

Ausrichter gesucht für die Offene Deutsche Familien-Schachmeisterschaft 2017

Turniersaal in Hofheim 2016

Update 03.02.2017: Es wurden genügend Kandidaten als Ausrichter gefunden!

Für diese Familien-Meisterschaft, die eine echte Breitenschach-Veranstaltung ist, da hier Schachvereinsmitglieder und Nichtmitglieder gemeinsam ein Turnier bestreiten, wird noch ein engagierter Schachverein als Ausrichter gesucht.

In diesem Jahr war der SV Hofheim in Hofheim im Taunus Ausrichter der Familienmeisterschaft am Samstag, dem 18. Juni 2016. Im Vorjahr wurde dieses Turnier in Baden Baden ausgetragen. 2014 war Hildesheim der Austragungsort und im Jahr 2013 fand dieses Turnier in Dresden statt (wie schon einige Jahre davor auch) und davor zwei Jahre lang als Rahmenprogramm bei der Deutschen Jugend-Einzelmeisterschaften unter der Regie der Deutschen Schachjugend.

Es wäre schön, wenn sich wieder ein Schachverein für die Durchführung dieses Turniers engagieren würde. Das Breitenschachressort unterstützt Sie dabei mit einem finanziellen Zuschuss und organisatorischer Beratung. Der DSB-Zuschuss wird bei ca. 400.- € liegen.

Weiterlesen …

27.06.2016

Was für ein Tag für TuRa-SCHACH ...

T. Maibom
Eberhard Schabel mit den Preisen

... und dabei bezieht sich die Überschrift im doppelten Sinne auf 2 Ereignisse

Am 25. Juni 2016 sollte es für unsere Schachspielerinnen und Schachspieler im Rahmen der 20-jährigen Jubiläumsfeier auch die Übergabe von zwei Qualitätssiegeln geben.

Weiterlesen …

Weitere Artikel

Jahresrückblick 2012 - Jahresrückblick über die DSB-Breitenschachaktionen 2012
Schach als Sport - Rede von Dr. Willi Weyer zum 100-jährigen DSB-Jubiläum 1977
150 Jahre Schachbund NRW - Festrede von Walter Schneeloch in Bonn 2011
Der Bildungswert des Schach - von Herbert Zapf
Fördert Schach die Intelligenz? - von Dr. sc. Phil. Marion Kauke
125 Jahre DSB - Tag des Deutschen Schachs
Älteste noch bestehende Vereine
Behindertenschach
Schachrekorde - im Guiness-Buch der Rekorde

Mehr Informationen zu früheren Ereignissen finden Sie im Archiv.

Materialien

Werbematerialien - im DSB-Shop

Breitenschach-Tips

10 Regeln - für Neulinge
Konzept für Schachevents mit Öffentlichkeitswirkung - von Stefan Kindermann

Tandemschach

Turnierordnung - der TSG Deidesheim
Informationen

x