Nach oben

Kongress des Deutschen Schachbundes 2017

27. Mai 2017 in Linstow/Mecklenburg-Vorpommern

Tagungshotel:

Resort Linstow

Krakower Chaussee 1
18292 Linstow

Wir berichten live auf Twitter vom Kongress!

Wahlen

Die Ergebnisse werden in den nächsten Tagen vervollständigt.

Präsidium

Präsident: Kandidaten Herbert Bastian und Ullrich Krause

  • 1. Wahlgang (219 Stimmen insgesamt, absolute Mehrheit: 110 Stimmen): 7 Enthaltungen, 42 Nein, 71 Bastian, 99 Krause. Kein Kandidat erreichte die absolute Mehrheit.
  • 2. Wahlgang: Bastian verzichtet, Horst Metzing der von Bayern vorgeschlagen wurde ebenfalls. Krause erreicht die absolute Mehrheit.
  • Gewählt: Ullrich Krause

Vizepräsident Finanzen: Kandidat Ralf Chadt-Rausch, einstimmig gewählt.

Vizepräsident Sport: Kandidat Klaus Deventer gewählt mit 7 Gegenstimmen und 11 Enthaltungen.

Vizepräsident Verbandsentwicklung: Kandidat Walter Rädler. Der bisherige Amtsinhaber Uwe Pfenning kandidierte nicht mehr. Rädler wurde mit 58 Enthaltungen gewählt.

Stellvertretender Präsident: Kandidat Ralf Chadt-Rausch wurde wiedergewählt.

Referenten

Leistungssport: Kandidat Andreas Jagodzinsky. Der bisherige Amtsinhaber Thomas Luther trat nicht mehr an. Jagodzinsky wurde einstimmig gewählt.

Öffentlichkeitsarbeit: Kandidat Frank Neumann einstimmig wiedergewählt.

Bundesturnierdirektor: Kandidat Ralph Alt einstimmig wiedergewählt.

Frauenschach: Kandidat Dan-Peter Poetke mit 7 Enthaltungen wiedergewählt.

Schiedsrichter-Obmann: Kandidat Jürgen Kohlstädt einstimmig wiedergewählt.

Ausbildung: Kandidaten Olga Birkholz und Joachim Gries. Der bisherige Amtsinhaber Thomas Strobl trat nicht mehr an.

  • 201 Stimmen insgesamt, absolute Mehrheit: 101 Stimmen: 13 Nein, 77 Gries, 111 Birkholz.
  • Gewählt: Olga Birkholz

Wertungen: Kandidat Rainer Blanquett einstimmig wiedergewählt.

Datenverarbeitung: Kandidat Rainer Blanquett einstimmig wiedergewählt.

Beauftragte

Doping: Kandidat Till Macheroux wurde in Abwesenheit mit 3 Enthaltungen wiedergewählt.

Kommissionen, Ausschüsse und sonstige

Bundesrechtsberater: Kandidat Thomas Strobl wurde mit 9 Gegenstimmen und 28 Enthaltungen gewählt. Der bisherige Amtsinhaber Andreas Jagodzinsky trat nicht mehr an.

x