März 2019

18.03.2019
DSB-Präsident Ullrich Krause, DSB-Beauftragter für Schachgeschichte und Schachkultur Michael Negele, Frank Hoppe (SV Berolina Mitte), Harald Weinitschke (Bremer SG), DSB-Vizepräsident Verbandsentwicklung Walter Rädler und Michael Axmann (Bayer Leverkusen)
Frank Jarchov
DSB-Präsident Ullrich Krause, DSB-Beauftragter für Schachgeschichte und Schachkultur Michael Negele, Frank Hoppe (SV Berolina Mitte), Harald Weinitschke (Bremer SG), DSB-Vizepräsident Verbandsentwicklung Walter Rädler und Michael Axmann (Bayer Leverkusen)

Die Anziehungskraft der zentralen Runden der Bundesliga in Berlin und die gleichzeitig stattfindende Bundesvereinskonferenz boten das entsprechende Ambiente im wunderschönen Maritim-Hotel um die Siegerehrung für den Lasker-Tag des Schachs vorzunehmen. Vor einem zahlreich erschienenen Publikum, in der Mehrzahl Teilnehmer der Konferenz, stellte der DSB-Vizepräsident für Verbandsentwicklung Walter Rädler im Beisein des DSB-Präsidenten Ullrich Krause und des DSB-Beauftragten für Schachgeschichte und Schachkultur Dr. Michael Negele die Preisträger vor.

Unsere Partner