Seniorenschach im Badischen Schachverband

Informationen, Berichte und Tabellen vom Seniorenschach in Baden

   |   von Christian Eichner

Zur Begrüßung der Teilnehmer an der 4. Offenen Baden-Württembergischen Senioren-Einzelmeisterschaft vom 15. bis 23. Juni 2018 im Kongresszentrum von Freudenstadt konnte Turnierleiter Bernd Fugmann insgesamt 112 Spieler aus 6 Nationen sowie 12 deutschen Landesverbänden, den Tourismusdirektor, namhafte Titelträger und Funktionäre willkommen heißen. Erstmals wurden die Teilnehmer in zwei Altersklassen (65+ und 50+) gemäß den neu vereinbarten Turnierordnungen aufgeteilt. Zur Kategorie »65+« meldeten sich 92 Spieler (87 Männer und 5 Frauen) an, während es bei der Kategorie »50+« nach Bereinigung der Alterszugehörigkeit lediglich 20 Spieler waren. Die Teilnehmerzahl reichte aus, um zwei separate Turniere über 9 Runden nach Schweizer System austragen zu können.

   |   von Christian Eichner

An der qualitativ anspruchsvollen 3. Baden-Württembergischen Senioren-Einzelmeisterschaft vom 30.06. bis 08.07.2017 im klimatisierten Kongresszentrum von Freudenstadt nahmen 107 Spieler aus 12 Landesverbänden sowie aus Frankreich, den Niederlanden, der Schweiz, Spanien und Kroatien teil. Fast 40 Teilnehmer, davon sechs FIDE-Meister, waren mit einer Elo-Zahl von über 2000 angereist. Die Grußworte der Stadt Freudenstadt überbrachte Tourismusdirektor Michael Krause, der auf die kulturellen Attraktionen »im Herzen des Schwarzwaldes« hinwies. Anschließend startete Hauptschiedsrichter Dr. Matthias Kleifges mit Hinweisen auf die wichtigsten Regeln der FIDE das Turnier.

   |   von Christian Eichner

Mit 110 Teilnehmern aus vier Nationen und 13 Bundesländern war die 2. Offene Baden-Württembergische Senioren-Einzelmeisterschaft vom 01.07. bis 09.07.2016 im klimatisierten Kurhaus von Freudenstadt sehr attraktiv besetzt. Auch die Sieger des vergangenen Jahres waren wieder mit von der Partie. Aus Baden hatten sich 26 Teilnehmer, aus Württemberg 43 Teilnehmer angemeldet. Da sich der Termin mit der Weltmeisterschaft der Senioren in Radebeul bei Dresden überschnitt, waren einige Spitzenspieler nicht am Start. Davon profitierten wiederum die etwas schwächeren Spieler. Als ältester Teilnehmer nahm Robert Bauer mit 93 Jahren von Post Karlsruhe teil.

   |   von Christian Eichner

Die Palette der Schachturniere für Senioren bot im Jahre 2015 bereits ein reichhaltiges Angebot an qualitativ anspruchsvollen Turnieren mit vielen Teilnehmern aus ganz Deutschland und dem Ausland. Auf Grund der guten Resonanz auf unsere in diesem Jahr erstmalig ausgetragene "Offene Baden-Württembergische Senioren-Einzelmeisterschaft" in Freudenstadt haben wir uns entschlossen, diese herausragende Veranstaltung auch in Zukunft mit Elan im schönen Ambiente vom Kurhaus fortzusetzen. Mit über 110 Teilnehmern aus 16 Bundesländern und fünf Nationen war das Turnier ein voller Erfolg.

   |   von Christian Eichner

Die 1. Offene Baden-Würtembergische Senioren-Einzelmeisterschaft, welche zum ersten Mal gemeinsam von den beiden Schachverbänden vom 03.-11.07.2015 im Kurhaus von Freudenstadt ausgetragen wurde , war ein schöner Erfolg für die aktiven Senioren in vielerlei Hinsicht - sportlich, organisatorisch und zusätzlich noch ein schönes Ambiente. Mit über 112 Teilnehmern aus 13 Bundesländern und 6 Nationen und einem Elo-Niveau von 1921 erfüllte das stark besetzte Turnier die hohen Ansprüche für ein meisterliches Turnier.